aktuelles Logo als Link zur Homepage

»Keiner kennt mehr 'ne Ballade
– schade!«

Balladenabend

Deutsche Balladen - für die Bühne eingerichtet

Wütende Naturgewalten, mutiges oder gar tollkühnes Handeln der Menschen, Liebe und Verbrechen, Machtmissbrauch und Aufbegehren der Unterdrückten, unheimliche Begebenheiten und Begegnungen, List und Tücke, kurz: Alles, was uns täglich als "vermischte Nachrichten aus aller Welt" in den Medien begegnet, das bietet auch die Ballade.

Sie tut es aber nicht sachlich und trocken, sondern in dramatisch ausgestalteter Form. Der theatralische Gestus der Ballade drängt gleichsam auf die "Schaubühne", wo sich Erzähler oder Sänger und handelnde Personen zu spannungsreicher Aktion zusammenfinden.

Unsere szenische Einrichtung will spielerisch und auch mit ironischer Distanz die Texte präsentieren und keinesfalls Erinnerungen an quälende Schulstunden aufkommen lassen.

Aufführungstermine:

Premiere: Freitag 15.06.2012, 10.30 Uhr

Samstag 19.05.2012, 20.30 Uhr

Fretag 15.06.2012, 20.30 Uhr

Samstag 16.06.2012, 20.30 Uhr

Balladen-Abend
Alle Fotos dieser Seite von Winfried Reinhardt

Balladen-Abend

Balladen-Abend

Balladen-Abend

Balladen-Abend