aktuelles Logo als Link zur Homepage

»Engel der Geschichte«

Engel der Geschichte

DER ENGEL DER GESCHICHTE
Oder: Die Kunst des Erinnerns

Ein multimediales Theaterprojekt um das Schloss Bruchsal

In einem multimedialen Theaterprojekt versucht der Autor, das im Feuersturm des Weltkriegs zerstörte Traumschloss seiner Kindheit wieder auferstehen zu lassen – ein abenteuerliches Experiment, das den „Engel der Geschichte“ beschwört. Von diesem seltsamen Engel, den der Sturm vom Paradies wegweht, verlangen die Mitspieler nichts weniger als die Wieder-herstellung des Zerstückelten.
Dadurch gerät das Theaterprojekt zu einer Einübung in die Kunst des Erinnerns: Gedenken nicht als Pflichtübung, sondern als Öffnung des Ichs, das sich von den Gestalten, den Räumen und Klängen der Vergangenheit durchströmen lässt, um bereit für die Abenteuer der Zukunft zu werden.

Mit diesem Theaterprojekt geht das „Theater im Schloss“ einen Schritt weiter auf seinem Weg zu einem „Theater der Synthese“, das nicht nur alle Künste, sondern auch Poesie und Wissenschaft vereinigt. Dieses Ziel verfolgt das Theater im Schloss e.V. bei diesem Projekt in Zusammenarbeit mit Kulturhaus Osterfeld und Amateurtheaterverein Pforzheim.

Regie Michael Huber

Aufführungstermine:

Freitag, 21. 2. 2014, 19:00, Uhr

Samstag, 22. 2. 2014, 19:00 Uhr

Musical-Kurs
Schloss in Bruchsal, 1945 (Quelle: Landesmedienzentrums Baden-Württemberg)