aktuelles Logo als Link zur Homepage

"Das Fräulein von Scuderi"

Madame de Scuderi

Frei nach E.T.A. Hoffmann – Ein Pforzheimer Straßenkrimi

Pforzheim. Ende des 17. Jahrhunderts. Die Schmuckindustrie boomt. In den engen Gassen der Stadt vermengt sich der Geruch von geschmolzenem Metall mit dem teurer Parfums. Es herrscht ein buntes fröhliches Treiben. Pforzheims Ruf verkündet weit über die Grenzen Badens hinaus von der hochwertigen Verarbeitungsfertigkeit der ansässigen Künstler. Eines Nachts im schummerigen Licht der Petroleumlampen verwandelt sich das mittelalterliche Städtchen zu einem Ort des Verbrechens. Ein Mörder treibt sein Unwesen. Schmuckstücke eines berühmten Goldschmieds verschwinden. Zu Rate gezogen wird eine gebildete Dame, die dem Spuk ein Ende setzen soll.

Die jugendlichen Teilnehmer des Scuderi-Projekts erarbeiten auf Grundlage des Stoffs von E.T.A. Hoffmann einen Pforzheim-Krimi und begeben sich in Gassen und Hinterhöfen mit dem Publikum auf Verbrecherjagd….

Aufführungstermine

Sa. 29.04.2017, 22.00 Uhr (Premiere)

Fr. 05.05.2017, 21.30 Uhr

Sa. 06.05.2017, 21.30 Uhr

Fr. 23.06.2017, 22.00 Uhr

Sa. 24.06.2017, 22.00 Uhr

Fr. 29.09.2017, 20.30 Uhr

Sa. 30.09.2017, 20.30 Uhr

 

Bühnenfotos

von Winfried Reinhardt

Madame de Scuderi

Madame de Scuderi

Madame de Scuderi

Madame de Scuderi

Madame de Scuderi